Da ich ein großer Großbritannien-Fan bin, musste es zur heutigen „Trooping the Colour“-Parade natürlich Scones geben. Und sie glutenfrei und laktosefrei hinzubekommen, ist kein großes Problem! Schwieriger wird es allerdings bei der Clotted Cream, einem dicken Rahm, der aus Rohmilch hergestellt wird und hier in Deutschland fast nicht mehr zu bekommen ist - Brexit sei Dank. Sahne ist jedoch ein guter Ersatz! Die Diskussion, ob Scones zuerst mit Sahne oder mit Marmelade bestrichen werden, konnte übrigens immer noch nicht geklärt werden. Glutenfreie und laktosefreie Scones

Rezept: Glutenfreie und laktosefreie Scones

Da ich ein großer Großbritannien-Fan bin, musste es zur heutigen „Trooping the Colour“-Parade natürlich Scones geben. Und sie glutenfrei und laktosefrei hinzubekommen, ist kein großes Problem! Schwieriger wird es allerdings bei der Clotted Cream, einem dicken Rahm, der aus Rohmilch hergestellt wird und hier in Deutschland fast nicht mehr zu bekommen ist – Brexit sei Dank. Sahne ist jedoch ein guter Ersatz! Die Diskussion, ob Scones zuerst mit Sahne oder mit Marmelade bestrichen werden, konnte übrigens immer noch nicht geklärt werden.

Die Scones schmecken warm und frisch am besten, wie so viele glutenfreie Backwaren. Man kann sie jedoch auch zur Not schon am Tag vorher backen!

Laktosefreie und glutenfreie Scones

Glutenfreie und laktosefreie Scones

Rezept für britische gluten- und laktosefreie Scones mit Marmelade und Sahne anstatt Clotted Cream
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Gebäck
Küche Großbritannien
Portionen 6 Stück

Zutaten
  

  • 100 g Maniokmehl
  • 50 g Reismehl Vollkorn
  • 50 g Reismehl hell
  • 50 g Kartoffelmehl
  • 15 g Zucker
  • 10 g Xanthan
  • 1/2 Tüte Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei Größe L
  • 50 g kalte (bei Bedarf laktosefreie) Butter
  • 130 ml kalte Milch
  • 1 Eigelb Größe L

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze, bei Umluft auf 180 °C vorheizen.
  • Die trockenen Zutaten in einer großen Schüssel gründlich vermischen.
  • Die Butter in kleine Würfel schneiden. Mit dem Ei zu der Mehlmischung geben und alles schnell verkneten, so dass ein fester Teig entsteht. Einige Butterstückchen dürfen noch sichtbar sein.
  • Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auf ungefähr 3 cm Dicke ausrollen.
  • Mit einem Ausstecher oder einem Glas mit dem Durchmesser von 6 cm ausstechen.
  • Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • Das Eigelb mit etwas Milch verquirlen und mit der Mischung die Oberseite der Scones bestreichen.
  • Für ungefähr 15 Minuten backen bis die Oberseite der Scones goldbraun ist.
Keyword glutenfrei, laktosefrei

Neue Produkte, neue Bücher und Informationen

Einmal im Monat erhälst du meinen kostenlosen Newsletter mit den folgenden Themen:
  • Köstliche glutenfreie und laktosefreie Rezepte
  • Neue laktosefreie und glutenfreie Produkte
  • Informationen zu chronischen Erkrankungen und wie man trotzdem optimistisch bleibt
  • Informationen zu neuen spannenden Büchern von mir
  • Und die ein oder andere lustige Anekdote von aus meinem echt chaotischen Leben!
Ich freue mich auf dich!

Eine Abmeldung von unserem Newsletter ist selbstverständlich jederzeit möglich per E-Mail oder durch Klick auf den Link am Ende der E-Mail in jedem Newsletter.

Weitere Informationen zum Datenschutz und Widerrufhinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mit dem Inhalt der Datennutzungsbedingungen, die auch Informationen vorsehen, wie ich jederzeit den Newsletter wieder abbestellen kann, bin ich einverstanden.*
 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating