Laktosefreie Produkte im Supermarkt – Informationen für Marktleiter zum Download

Hier könnt Ihr die PDF-Datei mit den Ergebnissen der Umfrage herunterladen, ausdrucken und dem Marktleiter Eures Supermarktes geben. Ich habe auch einen kleinen Selbsttest eingefügt, damit der Marktleiter selbst erleben kann, wie umständlich einkaufen für uns sein kann.
Der Ausdruck funktioniert auch in Schwarz-Weiß. Und bitte vergesst nicht, den Brief zu unterschreiben! Jetzt bleibt uns allen nur zu hoffen, dass wir damit auch etwas erreichen können…
Brief an den Marktleiter (PDF, 127 kb)

7 Kommentare

  1. Vielen Dank für die Mühe – BITTE UNBEDINGT ALLE MITMACHEN !!!!
    Marktforschung ist die einzige Waffe die hilft und die Kunden diktieren den Markt – aber da wir eine kleine Gruppe sind – die etwas sagen und nicht schweigen – müssen wir um so lauter „BRÜLLEN“
    Laktose intoleranz ist keine „Krankheit“ oder „Unnormal“ man muss sich vor Augen halten das eigentlich eher das Gegenteil der Fall ist – Ganze Kontinente (Asien zb.) sind voll mit Menschen die keine Laktose vertragen …..Für etwa 75 % der erwachsenen Weltbevölkerung ist Laktoseintoleranz der Normalfall (quelle: wikipedia)

  2. tolle Aktion. da werde ich direkt mitmachen.
    ich möchte aber schonmal vorweg sagen, dass der Globus in Wetzlar-Dutenhofen das Problem bereits erkannt hat und alle laktosefreien Sachen in einem Kühlregal zusammengeführt hat (bis auf das Eis natürlich). der hat auch eine sehr große Auswahl und immer fast alles da, was es laktosefrei auf dem Markt gibt. da fahre ich gerne mal hin, auch wenn es recht weit weg ist.
    Viele Grüße,
    Sylvia

  3. Es hätte aber heißen müssen – Versuchen Sie, die folgenden
    10 Produkte IN DER LAKTOSEFREIEN VARIANTE in Ihrer Kühltheke zu finden.. So wie’s jetzt steht, ist es irgendwie ein bisschen irreführend :S
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.