Go Back
Persische Walnussplätzchen

Persische Walnussplätzchen

Einfache Walnussplätzchen mit wenig Zutaten
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Gebäck
Portionen 12 Stück

Zutaten
  

  • 150 g Walnüsse
  • 45 g Kokosblütenzucker
  • 2 Eigelb
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • ¼ TL gemahlener Kardamom
  • ¼ TL Backpulver
  • 1 Prise Meersalz

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 160 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Walnüsse und die Hälfte des Kokosblütenzuckers in die Schüssel einer Küchenmaschine geben und fein zerkleinern, aber nicht so viel, dass es ein Mus ergibt!
  • In einer mittelgroßen Schüssel den restlichen Kokoszucker mit den Eigelben und der Vanille verrühren, bis die Masse eindickt, heller wird und an Volumen zunimmt.
  • Die gemahlenen Walnüsse mit dem Backpulver und dem Meersalz mischen und unter die Eimasse heben, bis alles gut vermischt ist. 
  • Mit einem Löffel Kugeln aus dem Teig formen und mit einem Abstand von etwa 5 cm auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. 
  • Je eine Walnusshäfte in einen Keks drücken.
  • 10 bis 12 Minuten backen, bis die Kekse aufplatzen und an den Rändern goldgelb sind. 
  • Auf dem Backblech abkühlen lassen und dann auf einem Gitterrost vollständig abkühlen lassen.